Skip to content

Wie entsteht das T-Shirtmotiv?

Da wir jetzt zwei Vorschläge für das Plakat und T-Shirt Motiv haben, kommt jetzt eine Menge Arbeit auf uns zu. Zu den Motiven müssen noch die Plakate gestaltet werden und die Motive müssen für das T-Shirt angepasst werden. Denn dadurch dass das T-Shirt mit nur 8 verschiedenen Farben gedruckt werden kann und die Rasterung durch den Siebdruck gröber ausfällt als auf Papier ist es sinnvoll, die Farben zu reduzieren.

Hier mal das Beispiel aus dem letzten Jahr. Das Original Motiv für das T-Shirt (das von Pia gemalt worden ist) sah so aus:


Also muss man erstmal schauen, welche Farben denn unbedingt benötigt werden.
Es werrden auf jeden Fall die Farben Schwarz und Weiss benötigt. Daneben brauchte man einen Hautton, ein Gelb und ein Blau/Violet und ein Rotbraun.

Damit sind schon 6 Farben belegt ... bleiben noch zwei übrig. Hier fiel dei Wahl auf einen zweiten Hautton und einen zweiten Farbton für Onis Kleidung.

Wenn man sich dafür entschieden hat, muss man eine Menge herumexperimentieren, denn schon eine kleine Veränderung der Farbpalette führt dazu, dass die eine oder andere Fläche verschieden gefärbt wird. Eine gute Basis bilden die Farben des Bildes, aber es war doch hilfreich, die Farben manchmal etwas anzupassen. Gerade bei den Schatten der Haare konnte man eine Menge dadurch verändern.

Hat man dann endlich sich für eine Farbauswahl entschieden, ist man noch lange nicht am Ende. Denn man kann nachträglich die Farben verändern. So hat da endgültige Motiv kräftigere Farben bekommen, damit es auf dem t-Shirt schön leuchtet. Das sah dann so aus:


Die ganze Aktion hat mehr als ein Wochenende gedauert und war immer wieder mit dem Zweifel verbunden, ob eine solche Farbreduktion überhaupt möglich ist, aber ich denke, das Ergebnis kann sich am Ende doch sehen lassen.

Jetzt muss uns das gleiche nur auch in diesem Jahr gelingen, damit wir wieder ein so schönes T-Shirt haben.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!