Skip to content

Anime-Radio

Anime-Radio (gemeint sind offizielle, professionell gemachte Internet-Sendungen zu Anime- oder Manga-Serien und nicht die wohlfeilen Jukeboxes Aufmerksamkeit suchender Menschen mit großen Mengen an dezentralisierten Animemusik-Sicherheitsarchiven) sind eine tolle Erfindung. Man hat zwei Seiyû (Synchronsprecher), die eine halbe Stunde lang in bester Manzai-Manier (eine Art japanische Standup-Comedy) sinnlose Dinge miteinander labern und sinnlose Spiele veranstalten. Dazu kommen oft noch nette Hintergrundmusik, bekannte Gäste und lustige Hörspiele. Auch für Personen, die des Japanischen nicht mächtig sind, als Hintergrundbeschallung zu empfehlen, z.B. http://www.onsen.ag/. Diese Sendungen beweisen übrigens auf beeindruckende Weise, dass die größten Otaku diejenigen sind, die in dieser Industrie arbeiten...

Folgendes Bild entstand (oh, wunder!) während der stundenlangen Rezeption von Anime-Radios zu "Maria-sama ga miteru":

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

maria am :

Das Bild ist wunderschön geworden ... da hab ich es gleich mal für die Webseite genutzt.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!