Skip to content

Noch ein Kandidat für das T-Shirt

Vashj down -> mehr Zeit für sinnvolle Dinge... :-D

Ist nur eine Vorabversion, da werden noch einige Schatten/Lichter verändert. Der rote Hintergrund soll das traditionelle Rot der Ameisen-T-Shirts wiederspiegeln. Konstruktive Kritik bitte:

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Elisa am :

zum einen finde ich, daß Ari ein bisschen zu alt aussieht und zum anderen sind beide etwas zu reichlich "bestückt" - nimm die Schatten an den entsprechenden Attributen weg und schon ists besser. Und so kleine große Torten gibt es nicht. Reduziert man die Sahnehäubchen/Kirschen sieht es wieder proportional gut aus. Abgesehen davon daß die Art wie Ari die Torte hält irgendwie nicht funktioniert. Du könntest die aber auch einfach weglassen, reicht doch wenn Oni eine hat.

Maria am :

Gefällt mir richtig gut, die Version hat seit Samstag noch ne Menge Verbesserungen erfahren (und da hatte sie mir ja schon gefallen). Schön finde ich auch, dass es gleich nur 6 Farben sind, da muss fürs T-Shirt nichts mehr konvertiert werden. Wegen der Torten würde ich nichts ändern, ich finde die sind so gut. Nur müsste beid er oberen Torte der weisse Rahmen noch etwas nachkorrigiert werden, weil sonst die rote Kirsche zu sehr am Rand ist (was bei roten T-Shirts nicht so gut ist)

fyl am :

@Elisa: Stopp Lolikon!!! @Maria: Wird korrigiert. Ich habe übersehen, dass die Kirschen ja nen eigenen Layer haben. ^^; Hm, irgendwas stört mich am linken Arm von Ari. Ich schau mal, was sich da heute Abend noch machen lässt.

Maria am :

Ich finde es sowiese albern, Ari und Oni auf ein bestimmtes Alter festlegen zu wollen. Der eine zeichnet sie halt kindlicher, der andere Erwachsener, solange es nicht zu extrem "erwachsen" wird, darf jeder sie so malen, wie er will.

ikari_01 am :

Mhh, ari sieht klasse aus, almost fappable und das will was heißen =)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!