Skip to content

Oh Mann, was haben wir für Geld rausgeschmissen...

Ich habe dieser Tage mein neues Töff Töff gekriegt, seit 7 Jahren endlich wieder eines mit CD Wechsler. Und wenn ich mich recht besinne, habe ich auch vor 7 Jahren zum letzten Mal eine Anime CD gehört.

Jedenfalls habe ich den Stapel "Auto-CDs" rausgekramt. Ich hatte damals einen 12fach CD Wechsler und 10 der 12 CDs waren natürlich Anime-CDs.

Das neue Auto war jedenfalls Anlass, mal der CD-Sammlung einen Besuch abzustatten. Das brachte mich zum ersten Problem: Wo waren die Mist-CDs nur? Erster potentieller Ort: Nichts. Nun ja, ca. 100 (oder so) CDs kann man ja leicht übersehen. Und "HIER" schreien sie ja auch nicht, wenn man ruft.

Immerhin der dritte Ort war schließlich der richtige.

Und damit begann das eigentliche Problem: Das finden der richtigen CDs. Insbesondere wenn man völlig vergessen hatte, wie man die blöden Dinger sortiert hatte. Also einfach links anfangen und jede CD rausnehmen und schauen (die waren so böse verstellt, dass man leider nicht einfach von vorne raufschauen konnte).

Schon interessant, was man alles fürn Scheiss gekauft hat und zu welchen Preisen... Ghost in The Shell... 69 DM. Man war das viel Geld. Sailormoon bis zum umfallen. Sogar die eine oder andere Entdeckung macht man. Ich wußte gar nicht dass ich ne Robotic Angel CD habe.
Und vor ca. 15 Jahren habe ich mir doch tatsächlich mal eine SM CD andrehen lassen, gekauft bei Modern Graphics in der Oranienstr. in Berlin. 49 DM, Vampire Princess Miyu.

Im Nachhinein bin ich echt froh, dass ich mit bestimmten Sachen n icht angefangen habe, Artbooks zum Beispiel. Ich glaube, die würden heute auch in einem Schrank vor sich hingammeln.

Wobei mich wirklich interressiert, ob ich mir jemals wieder eine Anime-CD kaufen würde...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen