Skip to content

Seitensprung

Seit Jahren werd ich mal wieder auf ein Animetreffen gehen, was nicht der Anime Marathon ist.

Schuld daran ist nicht, das die Daisuke-Treffen in Berlin so toll sind, ganz bestimmt nicht, zumindest wenn man von der Homepage auf die Qualität schliessen will. Denn die Ankündigung des Treffens im Dezember ist irgendwo versteckt und so weit ich weiss, sogar mit falschem Datum versehen.

Aber da ich nur hingehe, um Personen zu treffen, die ich schon EWIG nicht mehr gesehen habe, ist mir das drumherum eh egal.

Aber traurig ist es schon, was aus dem ambitionierten Projekt geworden ist (immer unter dem Aspekt der Informationsbeschaffung über die hauseigene Plattform), nicht mal ne Bestätigung der Anmeldung bekommt man...

Conrating, Bereich Service, 0 von 3 Sternen.
Aktualität der Infos: -1 von 3 Sternen

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

hergen am :

Tja, das Problem ist halt immer wieder das Selbe: Die alten Macher verlieren irgendwann die Lust und/oder Zeit, aktiven Nachwuchs gibt es kaum, und das Publikum ist zunehmend nur noch auf bequemen Konsum aus (zurücklehnen und maulen), was nicht gerade zur Lösung der ersten beiden Probleme beiträgt.

Speziell beim Daisuki kam noch dazu, daß es in den letzen Jahren einen Generationswechsel bei den Besuchern gab, und es kaum noch eine gemeinsame Interessen- und Kommunikationsbasis zwischen Besuchern und "alten Hasen" gab, welche zudem immer weniger wurden.

Ich war dieses Jahr auch nicht mehr da, obwohl ich seit der ersten Stunde zum Kernteam gehörte. Mal sehen, ob das Schlagwort "Ehemaligentreffen" mich am mich Sonntag in das kühle, nasse Ekelwetter locken kann...

Ron am :

Mal zur Historie:
am 9.12. angemeldet.
am 14.12. hat sich dann Angelika gemeldet, mehr Privat als offiziell.
Wenn sie jetzt rumranzt, dass sie auch nicht versteht was ich will, es seien schliesslich mehr als drei Mails gewechselt worden, vergisst sie schlicht, dass sie sich erst nach einer Beschwerde nach 5 Tagen zu diesen Mails herab liess. Ich glaub sie hat den Laden nicht wirklich im Griff und versucht eigene Unzulänglichkeiten anderen in die Schuhe zu schieben. Ist halt leichter.
Heute gab es übrigens eine offizielle Bestätigung.
Naja, vielleicht entscheiden wir uns doch noch gegen einen Besuch, anpissen lassen muss ich mich von einer Frustrierten nämlich nicht.

fy am :

Ist vielleicht besser so... X Jahre Abstinenz und dann solche Sprüche...

Ron am :

ach was, die eigentlichen Sprüche hab ich mir doch extra verkniffen. :-P

fyl am :

War übrigens mind. ein Funime-Leser da, der überlegte, vom Animexx zum ANT zu wechseln. (Nein, ich habe nicht versucht ihn zu bestärken, da Glühwein und kollektives Ron-Lästern lustiger war :P )

Ron am :

Oh, Gesprächsthema zu sein, ist immer gut. Das heisst nämlich, man trifft einen gewissen Nerv. Schön, schön!

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen