Skip to content

AnT goes Twitter

Seit soeben sind wir als AnTomodachi auf Twitter zu finden. Ich bin da einfach mal vorgeprescht, diskutiert wird hinterher. Mal gucken, was daraus wird.

Die Twitter-News werden übrigens auch hier rechts im Blog verlinkt - etwas weiter unten... noch weiter... ja, da.
Ob wir das mal etwas umsortieren sollten? In der Seitenleiste steht so viel drin, die ist so lang!

(Wer macht eigentlich derzeit die Spambekämpfung hier im Blog? Ich habe bei mir jetzt das Spambayes-Plugin im Einsatz und finde, dass das super läuft. Akismet brauche ich nicht mehr - aber das hatten wir hier ja nicht im Einsatz. Wollen wir hier auch umstellen?)


Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

mitch am :

Ach ja, da war ja was :-)
Spambayes ist jetzt installiert, das alte Spam-Plugin erstmal abgeschaltet.

In der Kommentarmoderation sind jetzt zwei Knöpfe "Valid" und "Spam", bitte damit die unmoderierten Kommentare bearbeiten.
Der Rest sollte sich dann auf Dauer von ganz alleine ergeben.

Im Menüpunkt "Spambayes" sollten wir die ersten Wochen nochmal von Zeit zu Zeit in den Papierkorb gucken, aber bei mir hat sich das System sehr fix eingependelt.

(aktuelle Werte: ab 40% Sicherheit zur Moderation vorlegen, ab 90% Sicherheite in den Papierkorb. Wir könnten jetzt auch noch sagen "ab 95%" ungesehen löschen, aber das ist mir noch zu heikel.)

so long
Mitch

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!