Skip to content

Der AnT zeigte Fime auf dem Sommerfest der DJG

Das Sommerfest ist vorbei und wer nicht da war, hatte was verpasst.

Es gab wieder die Gelegenheit japanisches Kulturgut zu bewundern.

Und wen das nicht interessierte, der AnT war ja auch vor Ort.

Wir haben den 2. Sakura Movie gezeigt, den Film Kakurenbo: Hide and Seek, den ich als eher experimentell einschätzen würde und zum Schluss noch Dragon Half.

Alle drei "Vorstellungen" waren gut besucht, insbesondere bei Hide and Seek hat es mich doch gewaltig überrascht. Der war so voll, dass die Leute sogar gestanden hatten.

Den sollte man ggf. sogar auf dem Marathon zeigen, sofern es wieder einen geben wird.

Dragon Half zieht ja eigentlich immer.

Interessant fand ich, das dieses Mal älteres Publikum dominierte. (die wie üblich geparkten japanischen Kinder zähle ich mal nicht mit.

Generell hatte ich den Eindruck, dass die Zeit aktuell wieder gut zur Mitgliederwerbung wäre, WÄRE, wenn man wüsste, ob der Verein und alles was damit zu tun hat, noch eine Zukunft hat.

Die ausgelegten FUNime wurden jedenfalls intensivst durchgeblättert. Durch das straffe Anime-Programm hatte ich jedoch keine Zeit, die Leute näher zu bequatschen.

Da vom AnT leider nur drei Personen da waren, neben mir und Elisa noch unser Söhnchen Robin, konnte keiner in die Bresche springen. Schade. Ich glaube, wir haben hier eine Chance, Mitglieder zu Werben, vertan.

Ich glaube, ich werde mal allgemeine AnT-Visitenkarten entwerfen.

Gibt es eigentlich einen aktuellen AnT-Werbeflyer? ich glaube nicht. Dafür hab ich leider keine Zeit. Würde eine Vorlage jedoch gerne benutzen. Auf der Webseite fehlt ein Download-Bereich, wo man Logos, Flyers etc. herunterladen kann. Aus dem Kopf weiß ich gerade eh nicht, ob wir auf der Vereinsseite überhaupt einen Vereinsbereich haben, die interne Seite intern.tomodachi.de sprüht ja auch nicht unbedingt vor Leben.

Ich glaube, auf einer Hauptversammlung müsste eine Menge besprochen werden. Denn momentan wirkt der AnT ziemlich tot. Ist er es? ich hoffe nicht. Jeder, dem etwas am AnT liegt, sollte mal für sich überlegen, was er/sie für den Verein tun kann. Und dann sollte es einfach getan werden, auch kleine Sachen bringen schon etwas. Einfach machen. Gar nicht lange fragen, ob man das denn darf. Weniger reden, mehr tun! Beim AnT darf man immer. Und wenn irgend jemand was anderes sagt, einfach ignorieren.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen