Skip to content

FUNime 55

So, es ist wieder einmal geschafft.
Die 55. FUNime kann auf den Weg zur Druckerei gebracht werden.
Schwerpunkte sind diesmal:

  • Erste Eindrücke vom Hotel des nächsten Anime Marathon

  • Romeo × Juliet

  • Claymore

  • Guardian of the Spirit

  • Böse Mädchen

  • Kamikaze Kaito Jeanne

  • Wish Artbook

  • Castlevania

  • Kodama Kenji


und natürlich der Animespiegel, die Manga- und DVD-Übersichten.

Wenn alles gut geht ist das Heft knapp vor Weihnachten bei allen im Briefkasten.

Autoren gesucht

Nach Autoren schrei' ich ja bekanntermaßen in der FUNime, dort meist über das Editorial, regelmäßig. Diesmal rufe ich jedoch dazu auf, AnT-Blogger zu werden.

AnT-Blogger? Ja, AnT-Blogger. Wir sind neugierig auf Euer Anime und Manga Leben. Laßt andere Anteil an Euren Projekten, Ideen oder einfach nur am Alltäglichen haben. Denn die schönste Nebensache der Welt (ich rede immer noch von Anime und Manga), bietet laufend Aufregendes: EIn neuer Anime mit Kultqualitäten, ein toller Manga, der (wieder einmal?) scheußlich umgesetzt wurde... Das alles interessiert auch andere. Also meldet Euch bei uns als AnT-Blogger.

Wie? zum einen könnt Ihr einen Kommentar auf diesen Eintrag schreiben. Oder Ihr mailt an den AnT-Vorstand (vorstand@tomodachi.de). Falls Ihr Euch nicht traut, auch an die FUNime (info@funime.de) könnt Ihr Euch vertrauensvoll wenden.

Wir freuen uns, Euch als AnT-Blogger zu begrüßen!


Obama wird neuer Präsident der USA...

... falls er nicht vorher erschossen wird.
In den USA wird ja bekanntlich nicht lange gefackelt, wenn es um polarisierende Personen an der Spitze geht: Lincoln, Kennedy, Garfield und McKinley. Ausserdem nicht zu vergessen King und Senator kennedy.
Mit Anime hat das übrigens nüschts zu tun.
Aber man könnte einen draus machen...

FUNime 54 in der Druckerei

Die 54. Ausgabe der FUNime ist auf dem Weg zur Druckerei.
Wenn alles gut geht, sollte das Heft pünktlich zu Halloween im Briefkasten zu finden sein.

FUNime 54 - Auf ein Neues

Kaum ist eine FUNime erschienen, muss auch die nächste schon gemacht werden.
Und das heißt, wir brauchen jede Menge Artikel. Wer also eine Idee hat, möge einfach loslegen!
Denn wenn eines am Anfang fehlt, sind es Artikel. Wer zuerst kommt, malt zuerst.

Anime in Frankreich

Wer mal zufällig in Frankreich, genauer in Paris vorbeikommt, kann ja dort neben den Pflichtterminen, Versailles, Tokyo, Pardon, Eifeltower, Notre Dame, Montmartre, Louvre etc. auch dem japanischen Viertel einen Besuch abstatten.

1. Kann man dort in weit über 10 japanischen Restaurants traditionell essen (Preisniveau ist mit dem in Japan vergleichbar)
2. kann man in einem Book Off-Laden vergleichsweise preiswert an japanische Bücher, Manga(auchkomplette Serien-Bundles), DVDs und sonstiges herankommen. Vergleichsweise meint hier, preiswerter als Neu!
3. Im Laden Junku kann man auf 2 Etagen ziemlich teuer japanische Manga, Artbooks und anders Kram (Origamipapier, Kalligraphiezubehör, Schreibwaren, Spielzeug...) bekommen.
4. in einem von Koreanern geführten Supermarkt japanische Nahrungsmittel kaufen

Am besten kommt man in das Viertel mit der Metro, Haltestelle Pyramides oder Opera, so ziemlich genau dazwischen und dann einfach die Nebenstrassen durchwandern.
Die Restaurants bieten eigentlich alles an, von Ramen (mit Udon oder Soba) über Curry, von Okonomiyaki bis Sushi, von Dons bis Tempura.
Bis auf den Fischkram alles wahnsinnig lecker. Man muss nur aufpassen, nicht alles sind japaner, manche sind auch Vietnamesen oder Koreaner.

Albtraum FUNime

Mittlerweile ist die FUNime aus der Druckerei zurück und müßte sich in der Auslieferung befinden.
Da wir eine neue Druckerei beauftragt haben, bin ich schon ziemlich gespannt, wie sich die Druckerei geschlagen hat.
Immerhin hat diese leichte Ungewissheit für einen gehörigen Albtraum gesorgt: Ich mußte feststellen, dass auf dem Titelcover keinerlei Schriftzüge gedruckt wurden... grusel
Das Heft macht einen echt fertig, ehrlich!

FUNime auf dem Weg in die Druckerei

Das wars. Die FUNime 53 ist auf dem Weg in die Druckerei.
Gerade rechtzeitig... Hier heulen gerade die Luftschutz-Sirenen (oder so)...
3x30 Sekunden... Die Bundeswehr ist vermutlich den anstürmenden Horden aus dem Osten an den Seelower Höhen gewichen... (für alle geografisch und geschichtlich nicht so bewanderten: Die Forschungsstadt Müncheberg mit dem FUNime- Redaktionshauptgebäude ist nur einen Steinwurf von den geschichtsträchtigen Seelower Höhen entfernt, wo es den Russen damals, 1945, gelunden ist, den letzten grossen Widerstand des Reiches zu brechen).
Naja, da jetzt auch gerade großes Tatütata zu hören war, wird es nur einer der vielen brandenburger Waldbrände gewesen sein... Hmmmm.... hatte ich gerade den Herd ausgemacht????
Und wer glaubt, ich rede nur Unsinn, nach ner FUNime ist das völlig normal!

FUNime 53 kurz vor Fertigstellung

Ich geb es zu, gerechnet hätte ich schon fast nicht mehr damit, aber die FUNime ist fast fertig.

Und noch viel besser, schien es anfangs so, als würden wir gerade mal ein 32-Seiten-Heft hinkriegen, wird der Umfang bei 56 oder vielleicht sogar 60 Seiten liegen!

Es ist immer wieder erstaunlich, wozu ein Team fähig ist.

FUNime Sammel-CD/DVD

Ich bin mal wieder gefragt worden, ob es eine CD mit den vergriffenen Ausgaben gibt oder geben .
Antwort: Nein, aktuell ist keine geplant.

Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Ich kenne aktuell nicht die Kosten, die ein Mastering aktuell verursachen würde. Aber wenn man die hat, kann man ja recht gut überschlagen, wieviele Vorbestellungen man bei verschiedenen Auflagen realisieren müßte.

Und dann könnte es vielleicht sogar klappen!

Aber so gibt es erst einmal ein Sommerschlussverkaufsangebot:

Wer 5 FUNime nachbestellt erhält entweder eine FUNime zusätzlich kostenlos oder eine Archiv-CD mit den Ausgaben 0-9

wer weitere 5 FUNime bestellt (also 11 insgesamt, oder 10+CD) erhält eine Anime-DVD aus der Contüte eines der letzten Anime Marathons kostenlos dazu!

und für weitere 5 FUNime gibts eine zweite Anime DVD dazu.

Wer an einem solchen Angebot interessiert ist, schreibe einfach an shop@funime.de
Kennwort: Sommerschlussverkauf
Inhalt: Nummern der gewünschten FUNime
Folgende FUNime sind noch verfügbar (Stand 2.7.08 19:58):
10, 16, 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 26, 27, 28, 30, 31, 32, 33, 34, 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 52

Anime Marathon 2009 in Königslutter

Auf der Suche nach Material zum letzten Marathon für die FUNime bin ich natürlich auch über die Marathon Homepage gestolpert.
Da steht groß und fett:


"Anime Marathon 2009 vom 17.4. bis 19.4. 2009 in Königslutter" (irgendein Kaff bei Braunschweig)


Die Klammer steht so natürlich nicht dort.
Man kann sich also schon den Termin markieren, vormerken, reservieren.
Nur Anmelden geht noch nicht, kommt aber bestimmt noch. Preise stehen auch noch nicht fest. Da aber alles teurer wird und alles auf die steigenden Energiepreise geschoben wird und der AnT gerne gegen den Strom schwimmt, wird es bei den Preisen (hoffentlich) keine Überraschungen geben **drohendinrichtungAnTblick**
Immerhin kann der AnT selbst als Hort der Preisstabilität gelten: Seit über 10 Jahren ist der Mitgliedsbeitrag stabil. (24 DM vor DM-Abschaffung und 12 Euro nach DM Abschaffung)
Und auch der Conbeitrag hat sich in der Zeit als stabiler als die D-Mark zu ihren besten Zeiten erwiesen.

Was mich nervt...

Was mich nervt, ist die gering ausgebildete Bereitschaft, etwas für andere zu tun ohne vorher genervt worden zu sein.
Tritt man dem Lektorat nicht in den Allerwertesten, fliesst kein Artikel.
Spricht man nicht bestimmte Personen direkt an, passiert nichts.
So etwas ist ärgerlich. Denn die FUNime kann mit nur einer handvoll immer noch existierender fleissiger Artikellieferanten nicht existieren.
Ist die Zeit von globalen Fanaktivitäten, Fanidealismus wirklich abgelaufen?
Wer macht das Licht aus?

Phantom - The Animation

Im Rahmen des Animespiegels für die 53. FUNime war heute Phantom fällig.
Sinnlose Gewalt, blutrünstig, Morde am laufenden Band!
In meinen Augen der fragwürdigste Anime der letzten Jahre. Es grenzt schon fast an eine Verherrlichung des Tötens, was einem in dem Anime geboten wird.
Und davon soll es auch noch ein Spiel geben. Kein Wunder, wenn überall von der Verrohung durch Spiele und Filme gesprochen wird. Wieso der Anime nur eine FSK 16 Einstufung hat, ist mir schleierhaft.
Pfui Spinne zu einem der blödesten Anime der letzten Zeit.

Es regnet, es regnet, die Erde wird nass...

... seit Ostern hat es in Märkisch-Oderland nicht mehr geregnet. Die Wiese vor und hinterm Haus sieht aus, als ob ein Steppenbrand gewütet hat. Durch den fehelenden Regen sind an den meisten Blättern der Bäume mehr Blattläuse als Blätter am ganzen Baum...
Klimawandel, Klimawandel, Klimawandel.
Heute haben sich die Schleusen des Himmels endlich geöffnet.
Mit Anime hat das ganze natürlich nichts zu tun.