Skip to content

Anime Marathon 2012

Zum 14. mal findet der Anime Marathon nun schon statt und nach drei Jahren kehren wir nach Königslutter bei Braunschweig zurück.

Anime Marathon LogoUnd wieder haben wir für Dich drei Tage und zwei Nächte lang ein Nonstop-Programm mit aktuellen und klassischen Animes in drei Videoräumen. Wegen des großen Erfolges unseres Cosplay-Fotostudios beim letzten mal werden wir beim Cosplay noch etwas zulegen: Königslutter bietet in seinem verwunschenen Kurpark hervorragende Fotomöglichkeiten, die wir Dir vor oder hinter der Kamera leicht zugänglich machen werden. Im großen Festsaal mit riesiger Bühne wird es Samstags und Sonntags ein umfangreiches Showprogramm geben. Außerdem erwarten Dich natürlich wieder viele interessante Workshops. Ein sehr großer Gamesroom, unsere Mangabliothek und Shoppingmöglichkeiten runden schließlich das Rahmenprogramm ab.

Wie jedes Jahr findet auch diesmal der Anime Marathon wieder in einem guten Tagungshotel statt, so dass wir Dir wieder unser Rundum-Sorglos-Paket anbieten können, das Dir Eintritt und Übernachtung im Convention-Hotel zu einem außerordentlich günstigen Preis sichert. Aber auch wenn Du nur mal einen Nachmittag reinschnuppern willst, bist Du natürlich willkommen: Komm einfach vorbei, kauf Dir vor Ort ein Tagesticket und ab geht die Show.

PSYDOLL tour "TOKYO ATOMIKA RECITAL2011"


Die japanische Cyberpunk-Band "PSYDOLL" tritt mit ihrer Tour "TOKYO ATOMIKA RECITAL2011" neben Tokyo auch in Deutschland, der Tschechischen Republik und Wien auf:



PSYDOLL tour "TOKYO ATOMIKA RECITAL2011"



Japan - Deutschland - Česká republika - Vienna

http://www.psydoll.com/e/02events.html

Regelung nicht existenter Jugendlicher (非実在青少年条例)

Wie die meisten hier wissen gibt es in Japan auch einen ganzen Haufen schmutziger Manga und Doujin.
Seit längerer Zeit gibt es aus dem Ausland Druck auf Japan, doch bitte mal ein Gesetz zu verabschieden das Loli-Eromanga verbietet, bisher mit wenig Erfolg (siehe http://www.sankakucomplex.com/2009/07/21/loli-ban-rejected/).

Jetzt wird es statt dessen durch die Hintertür probiert indem sie eine Verordnung für den Großraum Tokio vorgeschlagen haben (http://www.sankakucomplex.com/2010/02/28/tokyo-faces-loli-ban/).
Auch wenn Mangaka sich bereits gegen den Bann geäußert haben (http://www.sankakucomplex.com/2010/03/16/top-mangaka-blast-loli-ban/) stehen die Chancen bei der heutigen Abstimmung über die "Verordnung über nichtexistente Jugendliche" wohl eher auf einer Annahme des Gesetztes.
Auch wenn diese Verordnung sich nur auf den Großraum Tokio bezieht, wird sie wohl aufgrund der zentralen Stellung der Hauptstadt landesweite Auswirkungen haben.

Die Abstimmung zur Verabschiedung ist übrigens anscheinend heute.

Meine Meinung zu dem Thema ist übrigens das es doch besser ist ein Pädophiler schaut sich Loli-Eromanga an als das er sich an echten Kindern vergreift...
Und wenn man dann noch Artikel wie diesen liest das die Verfügbar keit von Pornografie die Kriminalität eher senkt:
http://www.the-scientist.com/article/display/57169/

Vieleicht gibt es ja dann demnächst auch eine japanische Piratenpartei?
Einen Eintrag in der japanischen Wikipedia gibts schon:
http://ja.wikipedia.org/wiki/%E6%B5%B7%E8%B3%8A%E5%85%9A

Hier noch eine holprige Übersetzung eines längeren Textes zu dem Thema:

"Zur Zeit ist die idiotische Regelung, die wir Autoren unter uns bisher nur lachend abgetan haben, im Begriff umgesetzt zu werden und diese Feststellung ist dabei Wellen zu schlagen"

"In Anime, Manga und Spielen auftauchende 'nicht existierende Jugendliche' werden von der Behandlung her mit lebenden Menschen gleichgestellt, und entsprechende Werke als Kinderpornografie strikten Verboten unterworfen, so das der bloße Besitz unter Strafe gestellt wird"

"Um es in den Worten einer bestimmten Person auszudrücken, "Tokios Regulierung der 'nichtexistenten Jugendlichen'. Das Problem ist nicht nur das wir pornografische Manga nicht mehr lesen können werden. Wird diese Verordnung erlassen, dann bestätigen wir damit das die Regierung das Recht hat willkürlich zu bestimmen ob die Produkte unsere freie Meinungsäußerung gefährlich sind oder nicht. Wenn man die freie Meinung nicht mehr äußern darf, ist sie nicht mehr frei.""

"Der folgende Text ist aus dem Blog von Kritiker und Forscher Yukari Fujimoto:"

"Einige hier wissen es sicherlich bereits, am 24. Februar wurde ein Reformvorschlag der Tokioter 'Verordnung zur Gesunden Erziehung von Jugendlichen' eingebracht, der auch eine Regulierung von 'Nicht existierende Jugendlichen' (also nicht in Foto und Film, sondern in Manga, Anime und Spielen vorkommende Jugendliche) enthält."

"Diese beinhaltet eine Regulierung von Personen, die 'Nach Alter oder Bekleidung, Gegenständen, Schuljahr, Hintergründen oder Stimme dem Eindruck nach unter 18' sind, d.h. auch wenn der Geschichte nach jemand über 18 ist, wird es trotzdem verboten solange der Eindruck eines unter 18-jährigen erweckt wird."
 
"D.h. der von der Regierung mehrfach vorgeschlagene aber durch Gegenstimmen nicht vorwärtskomende Plan zur Revision (verschlechterung) der Regelung des 'einfachen Besitzes' im 'Kinderpornografiegesetz' (auch ohne Absicht zum Handel wird jemand 'im Kontakt mit Kinderpornografie' allein bei 'Besitz' verhaftet) mit der Absicht 'Das 'Kinderpornografiegesetzes' auch für Manga, Anime, Spiele usw. als Bild gezeichnete jugendliche zu übernehmen' wird hier zunächst als Regelung der Hauptstadt vorgegriffen."

"Daher wird der zur Zeit nicht strafbare einfache Besitzt strafbewehrt."

"Zusätzlich wird es durch diese Regelung zur 'Pflicht des Einwohners von Tokio' 'Kinderpornografie' (im obigen Sinne einschließlich nicht existierender jugendlicher) auszuradieren."

"Paragraph 18-6-4:"
"1) Es ist jedermanns Pflicht, Kinderpornografie nur begründet [d.h. Ausnahme für Vollstreckungsbeamte etc. nehme ich an] zu besitzen."
"2) Einwohner sollen die Haupstadt bei der Durchsetzung des Verbots der Kinderpornografie nach Kräften unterstützen"
"3) Einwohlner sollen das Verständnis dafür vertiefen, das der Trend Jugendliche ohne Grund als sexuelles Objekt behandeln nicht verbreitet werden soll, es gibt die Befürchtung das Dinge die jungendliche in sexueller Art darstellen der Entwicklung eines gesunden sexuellen Selbstverständnisses entgegensteht, sowie Jugendlichen nicht einfach möglich sein solche Dinge zu betrachten[laut edict auch: im Webbrowser anschauen] oder anzusehen."

"Wenn man nur das liest, könnte man denke solange man im Kopf behält das Jugendliche es nicht lesen sollten ist es in Ordnung, aber auch von Erwachsenen gelesene Werke fallen alle unter diese Regulierung"
"Der komplette Reformvorschlag ist unter der unten stehenden URL nachzulesen. Darunter sind vor allem die in rot hervorgehobenen Stellen in der zweiten Hälfte wichtig.
http://fr-toen.cocolog-nifty.com/blog/2010/02/post-cbc1.html"

"Zur am 7. stattgefundenen Dringlichkeitssitzung des Parlaments:
http://icc-japan.blogspot.com/2010/02/blog-post_27.html"

"Zusammenfassung der Grundlegenden Informationen zu diesem Problem:
http://mitb.bufsiz.jp/"

"'Sieht unter 18 aus', 'Krankhaft', neben diesem willkürlich interpretierbaren Text, betreffend der dieses Regelung vorantreibenden Hauptstadt: "Komplette Mitarbeit als 'Bürgerpflicht', ist das der Faschismus der Vorkriegs und Kriegszeit? Wo ist der Unterschied zum 'Volksverräter!'?" will man bei diesem Gesetz voller Probleme sagen, aber das Hauptproblem ist:

Unter den aktuellen Umständen wird diese Gesetz fast garantiert verabschiedet!

Hier der Originaltext:
このところ、われわれ物書きの間では笑いの種になっていたおバカな条例が、実は成立寸前だと知って、にわかに波紋が広がっています。

 アニメや漫画、ゲームに登場するキャラクターを「非実在青少年」として、生身の人間と同等に扱い、これを登場させた作品を児童ポルノとして厳しく規制しようというもので、所持しているだけでも処罰の対象となる由です。

 ある方の言葉を借りれば、「東京都の「非実在青少年」規制。エッチな漫画が読めなくなるだけの問題じゃありません。これが通ると、私たちの表現や言論を、国や行政が勝手に「有害」かどうかを認定する権利があると認めることになります。思想信条は無条件に自由であるべきで、それを無条件に表現できなければ自由ではありません」ということになります。

 以下は、編集者から評論家、研究者に転身した藤本由香里・明治大准教授の日記からの転載で、できるだけ多くの人に知ってほしいということで、ここに掲出する次第です。

-----------------------------------------------------------------
 すでにご存知の方もいらっしゃると思いますが、2月24日に、東京都青少年健全育成条例の改正案が出され、その中に、「非実在青少年」(つまり実写でなく、マンガ・アニメ・ゲームに出てくる青少年)への規制が盛り込まれています。
これは、 「年齢又は服装、所持品、学年、背景その他の人の年齢を想起させる事項の表示又は音声による描写から十八歳未満として表現されていると認識されるもの」と規定されており、つまり設定が18才以上になっていても、「18歳以下に見えれば」ダメ、ということです。
 つまり、国の方で何度も改正(改悪)が話題に上りながらも、反対が多く先に進まないでいる「児童ポルノ法」における、「単純所持規制」(=とくに売買する意思を持っていなくとも、「児童ポルノにあたるもの」を単純に「持っている」だけで逮捕)、「マンガ・アニメ・ゲームその他、画像として描かれる青少年の姿にも児童ポルノ法を適用する」というもくろみを、都の条例で先に決め、規制してしまおうという法律です。
 なので、今のところ罰則はありませんが、「単純所持」も禁止されています。
 おまけに、上記に規定された意味での「児童ポルノ」(つまり非実在青少年を含む)の根絶に向けて努力し、都に協力するのが「都民の義務」と規定されています。

第十八条の六の四 何人も、児童ポルノをみだりに所持しない責務を有する。
2 都民は、都が実施する児童ポルノの根絶に関する施策に協力するように努めるものとする。
3 都民は、青少年をみだりに性的対象として扱う風潮を助長すべきでないことについて理解を深め、青少年性的視覚描写物が青少年の性に関する健全な判断能力の形成を阻害するおそれがあることに留意し、青少年が容易にこれを閲覧又は観覧することのないように努めるものとする。

これだけ読むと、青少年が読まないよう留意すればいいのかと思うかもしれませんが、成人が読むものもすべて、規制の対象になります。
都条例の改正案の全文は以下で読めます。
このうち、後半の、とくに赤で反転してあるところが重要な部分です。
http://fr-toen.cocolog-nifty.com/blog/2010/02/post-cbc1.html

また、去る7日行われた緊急集会のお知らせ
http://icc-japan.blogspot.com/2010/02/blog-post_27.html
も含め、この問題に関する基本情報をまとめたサイトは以下です。
http://mitb.bufsiz.jp/

「18歳以下に見える」とか、「不健全」とか、いくらでも恣意的に解釈できる条文の上に、これらの規制を推進しようとする都に対し、全面的に協力するのが「都民の義務」とするなど、これは戦前戦中のファシズムか? 「非国民」!とどこが違うの? と言いたくなるくらい問題のある法律なのですが、問題は、

今の状況だとほぼ間違いなく、この法律は通ってしまう!

Erste Kirschblüten des Jahres in Ueno



Gestern habe ich in Ueno die ersten blühenden Kirschbäume des Jahres gesehen. Normalerweise denkt man bei Japan und Kirschblüte ja eher an ende März bis anfang April, was die Hauptsaison für die Kirschblüte ist. Aber es gibt eben doch sehr viele verschiedene Zierkirscharten, die je nach dem früher (wie jetzt hier anfang Februar) bis sehr spät (gesehen in Kyoto im November) blühen. Die hier auf dem Foto zu sehenden sind 'Kanzakura' (Prunus Kanzakura) wie man auf dem etwas schlechten Foto des verblassten Namensschildes lesen kann wenn man der Katakana mächtig ist. ;)

Hatsumōde beim 'Lucky Star Schrein', dem Washinomiya-schrein

Heute war ich zum Hatsumōde (dem ersten Schreinbesuch des Jahres) beim Washinomiya-schrein in Saitama. Seit er vom Animationsstudio als Vorbild für das Haus der Hiragi-schwestern aus Lucky Star genommen wurde hat das den Besucherzustrom (vor allem auf Seite der Animefans) wohl stark verstärkt.

Zunächst einmal habe ich wie Zyl von hontouni.com beim Bahnhof Kasukabe halt gemacht um dort ein Foto zu machen, da auch dieser im Opening vorkommt. Wie man sieht hat der Westausgang mittlerweile ein Vordach bekommen.



Leider war es schon etwas spät, deshalb habe ich mir den doch nach der Karte etwas längeren Weg zum ebenfalls zum Vorbild genommenen Schuleingang gespart und bin direkt weiter nach Washinomiya.



Die Stadt bzw. die Geschäftsleute in der Gegend um den Weg zwischen Bahnhof und Schrein nutzen offenbar den Rummel um Lucky Star:
(Links: Infos zur 'Lucky Star pilgrimage im Fenster eines Ladens gegenüber dem Bahnhofsausgang; Mitte: Die Hīragi-schwestern flankieren die 'Cosmos fureai road' auf dem Weg zum Tempel; Rechts: Auch ein Sobaladen an der Straße hat sein Menü entsprechend angepasst)

Infos zur 'Lucky Star pilgrimage im Fenster eines Ladens gegenüber dem BahnhofsausgangDie Hīragi-schwestern flankieren die 'Cosmos fureai road' auf dem Weg zum TempelAuch ein Sobaladen an der Straße hat sein Menü entsprechend angepasst

Im Schrein selbst fallen vor allem die vielen Wunschplaketten (Ema) auf, bei denen hier Motive mit Animecharakteren vorherschen.

Ema im Washinomiya-schrein

Ich habe es mir dann nicht nehmen lassen auch mein eigenes Ema zu kaufen (1000 Yen, ca. 8 EUR), mit einem Wunsch zu beschreiben und aufzuhängen:

今年も桃井はるこがドイツに来ますように

Sakuragawa Himeko

Gestern war ich mit einem Bekannten auf dem "ひめめヒソトリー2005ー2009 ラストだよ!全員集合!!" Livekonzert von Sakuragawa Himeko. Wenn er bis jetzt noch keinen Kulturschock hatte, dann war danach der Zeitpunkt dafür. Obwohl er mir ja gesagt hat das es ihm ganz gut gefallen hätte.

Karaoke

Falls jemand schon immer mal wissen wollte was Japaner beim Animekaraoke so singen, hier die Liste von Songs die wir gestern bei einem Animekaraoke Offlinetreffen mit 20 Leuten in Shibuya gesungen haben (neben Animesongs sind auch einige 'Tokusatsu'-Songs dabei, d.h. Ultraman und Co.):

東方神起 / Share The World (One Piece)
MAKE-UP / ペガサス幻想 (Saint Seiya)
ささきいさお・ロイヤルナイツ / 宇宙戦艦ヤマト (Spaceship Yamato)
遠藤正明 / 勇者王誕生! (Gaogaigar)
ボーカル・ショップ / 戦いおわって (Cyborg 009)
地球防衛団 / Brave Love,TIGA (Ultraman Tiga)
中川翔子 / 空色デイズ (Tengen Toppa Gurren Lagann)
平野綾 / Super Driver (Suzumiya Haruhi no Yuutsu 2009)
高橋洋子 / 青き炎 (Pumpkin Scissors)
福山芳樹 / キングゲイナー・オーバー! (Overman King Gaina)
KOTOKO / Sociometry (Shakugan no Shana)
鮎川麻弥 / 夢色チェイサー (Metal_Armor_Dragonar)
町田よしと・コロムビアゆりかご会 / 宝島
Gackt / Journey through the Decade (Kamen Rider)
アンディ / 失われた伝説を求めて (GenesGenesis Climber MOSPEADA)
田中昌之&大門一也 / ウルトラマンガイア! (Ultraman Gaia)
GRANRODEO / Go For It! (Immortal Grand Prix)
福山芳樹 / 真っ赤な誓い (Buso Renkin)
サイキックラバー / 侍戦隊シンケンジャー (Samurai Sentai Shinkenger)
井上大輔 / 哀 戦士 (Gundam)
TAKADA BAND / CARNIVAL・BABEL〜カルナバル・バベル〜 (Blue Seed)
井上あずみ / となりのトトロ (Mein Nachbar Totoro)
高橋広樹 / チチをもげ! (Zatch Bell)
鈴木宏子 / 薔薇は美しく散る (Rose of Versailles)
石川智晶(石川知亜紀) / Prototype (Gundam 00)
小林ゆう / HANAJI (Maria Holic)
桜坂軽音部 / Don't say "lazy" (K-On!)
FIRE BOMBER / SEVENTH MOON (Macross 7)
奥井亜紀 / 月の繭 (Turn A Gundam)
前野曜子 / コブラ (Cobra)
ささきいさお・杉並児童合唱団 / 銀河鉄道999 (Galaxy Express 999)
モモタロス他 / Climax Jump DEN-LINER form (Kamen Rider Den-O)
AIR MAIL from NAGASAKI / メロスのように-LONELY WAY- (Blue Comet SPT Layzner)
桜坂軽音部 / ふわふわ時間 (K-On!)
放課後ティータイム / 私の恋はホッチキス (K-On!)
白石みのる(白石稔) / 恋のミノル伝説 (Lucky Star)
FictionJunction / Paralell Hearts (Pandora Hearts)
森口博子 / 水の星へ愛をこめて (Z Gundam)
FLOW / WORLD END (Lelouch of the Rebellion)
山本正之 / 銀河熱風オンセンガー (Galaxy Cyclone Braiger)
日高愛、水谷絵理、秋月涼 / "HELLO!!"(M@STER VERSION) (Idol Master)
DEEN / 夢であるように (Tales of Destiny)
大杉久美子 / 草原のマルコ (Marco)
AKINO / Go Tight! (Sousei no Aquarion)
早乙女アルト/ブレラ・スターン / 小白竜 (Macross Frontier)
IKEBUKURO / 傷だらけのツバサ (Violinist of Hameln)
TM NETWORK / BEYOND THE TIME (Gundam Char's Counterattack)
鋼鉄兄弟 / BRAVE HEART (Bakusō Kyōdai Let's & Go!! MAX)
きただにひろし / ウィーアー! (One Piece)
宮内タカユキ / 仮面ライダーBLACK RX (Kamen Rider Black RX)
泉こなた他 / もってけ!セーラーふく (Lucky Star)
水木一郎・こおろぎ'73 / 父をもとめて (Chōdenji Machine Voltes V)
きただにひろし / 突撃軍歌 ガンパレード・マーチ (Gunparade March)
高橋秀幸 / 炎神戦隊ゴーオンジャー (Engine Sentai Go-onger)
ランカ・リー=中島愛 / 愛・おぼえていますか〜bless the little queen (Macross, Do You Remember Love Lanka Lee version)
橋本潮 / テレポーテーション〜恋の未確認〜 (ESPer Mami)
サンタラ / 100miles〜虹を追いかけて (Oh! Edo Rocket)
清水咲斗子 / SHINING SOUL (Legend of Heavenly Sphere Shurato)
志方あきこ / 片翼の鳥 (Umineko No Naku Koro Ni)
高橋直純 / 君に会えてよかった
酒井ミキオ / Drastic my soul (s-CRY-ed)
米倉千尋 / 嵐の中で輝いて (Gundam 08MS)
ALI PROJECT / 聖少女領域 (Rozen Maiden)
松原剛志 / 参上!ぴゅるっとあさたろう (Negibōzu no Asatarō)
中川翔子 / 涙の種、笑顔の花 (Gurren Lagann Movie)
BON'Z / ありがとう〜 (Kyō Kara Maō!)
G・Grip / Winners (Future GPX Cyber Formula)
Gackt / The Next Decade (Kamen Rider)
西城秀樹 / ターン A ターン (Turn A Gundam)
五條真由美 / DANZEN!ふたりはプリキュアVer.MaxHeart (Pretty Cure Max Heart)
子門真人・コロムビアゆりかご会 / 戦えイナズマン (Brave Raideen)
串田アキラ / 炎のキン肉マン (Kinnikuman)
シェリル・ノーム starring May'n / 射手座☆午後九時Don't be late (Macross Frontier)
糸色望(神谷浩史) / 暗闇心中相思相愛 (Saiyonara Zetsubou Sensei)
内田順子 / コロ助ROCK'91 (Kiteretsu Encyclopedia)
JAM Project / ハローダーウィン!〜好奇心オンデマンド〜 (Sgt. Frog)
影山ヒロノブ&BROADWAY / ソルジャー・ドリーム (Saint Seiya)
angela / 未来とゆう名の答え (Jinki:Extend)
遠藤正明 / 爆竜戦隊アバレンジャー (Bakuryuu Sentai Abaranger)
サイキックラバー / 特捜戦隊デカレンジャー (Tokusou Sentai Dekaranger)
子門真人 / アマゾンライダーここにあり (Kamen Rider Amazon)
奥井雅美・松村香澄 / MASK (Sorcerer Hunters)
ダ・カーポ / 地球(テラ)へ…Coming Home To Terra (Toward the Terra)
谷本憲彦 / アイアンリーガー〜限りなき使命〜(Whirlwind! Iron Leaguer)
Nieve / 輝け!!ダグオン (Brave Command Dagwon)
鵜島仁文 / Trust you forever (G Gundam)
国安わたる / ルネッサンス情熱 (Mister Ajikko)
涼宮ハルヒ / God knows... (The Melancholy of Suzumiya Haruhi)
ささきいさお / ゲッターロボ! (Getter Robo)
高橋洋樹 / 超星艦隊セイザーX (Super Star Fleet Sazer-X)

Serverausfall

Einer unser beiden Server, auf denen auch das Forum und das Blog läuft, ist heute Nacht gegen 2 Uhr ausgefallen.
Leider machte der zugehörige Webhoster, server4you, mal wieder etwas Probleme.
Das ist jetzt schon das dritte mal gewesen, das sich der Server über das Webinterface nicht mehr neustarten liess (Weder normaler Neustart noch ein Neustart ins Rettungssystem).
Immerhin funktioniert der Support über das Ticketsystem aber auch Sonntags und nun läuft sie wieder.

Mittwoch in Nürnberg...

...dachte ich nur "WTFZOMG" als mir dieses Dönerwerbung in der Haltestelle Frankenstraße auffiel:

Nürnberg, U1 Frankenstraße, März 2009


Na, wer kennt die beiden unten rechts?

Mysteriöses dst cache Speicherleck


Die letzten Monate hatten wir auf oni regelmäßig das Problem, das der Kernel nach einiger Zeit den (Netzwerk-)Betrieb einstellt und dafür die Logdateien mit der Fehlermeldung "dst cache overflow" füllt. Ohne Netzwerk ist es natürlich auch Essig mit Remotezugriff und es bleibt nur noch der beherzte Griff zur virtuellen Resettaste im Management-Interface des Hosters.

Laut http://www.mail-archive.com/netdev@vger.kernel.org/msg02107.html ist es vermutlich ein Speicherleck, da hier auch genau das genannte Auseinanderlaufen der beiden Werte zu sehen ist. Mysteriöserweise läuft derselbe Kernel auf unserem zweiten Server ari ohne dieses Problem zu zeigen und auch die Netzwerkkonfiguration unterscheidet sich nur wenigen Details.

Bisher haben wir den Server immer händisch neu gestartet, sobald der Ausfall bemerkt war und einer der Admins die Zeit dafür fand. Also war das Forum und die Bilder der Webseite regelmäßig (etwas einmal im Monat) für einige Stunden nicht erreichbar. Solange die Ursache unbekannt ist, bleibt auch nichts weiter als das Symptom zu behandeln. Daher haben wir jetzt seit heute ein Script, das die Größe des dst cache beobachtet und Nachts dann einen automatischen reboot auslöst, um zumindest die Ausfallzeiten zu verkürzen und auf eine harmlose Zeit zu legen.