Skip to content

LFG-Channel-Gebrabbel

LFM er*game-project (need art, programming, music) pls /w me 4 moar!

(Übersetzung: Der Er*tik-Game-Spezialist Windmill hat seine Game-Engine freigegeben. Es steht also nichts mehr im Wege für ein groß angelegtes Game-Projekt des ANT. Freiwillige vor!)



P.S.
Bei Code Geass soll mal wieder etwas geleakt sein. Langsam kommt der Verdacht auf, dass die das absichtlich machen.

Herzlichen Glückwunsch!

Ab morgen können sich die Vereinsmitglieder über persönliche Geburtstagsgrüße freuen. Technisch eine Kleinigkeit, soll es dazu beitragen, dass unsere Mitglieder auch mal öfter daran erinnert werden, dass sie bei uns Mitglied sind :-)

Das ganze wurde mit der vereinstypischen Hochgeschwindigkeit umgesetzt: Der erste Prototyp stand 48 Stunden nach der Hauptversammlung (*hust* Protokoll *hust*), fertig umgesetzt und durchdiskutiert ist das ganze kleine Ding jetzt ziemlich genau ein Quartal später.
So ist das halt.

Nikolaus

Zu faul irgendwas Neues mit Schuhen zu zeichnen... ist jetzt eh etwas spät... -.-

Achja, "kokoro no COSMOS, moyase"!!! xD

Image Hosted by ImageShack.us

und noch ein Bild

Von der LBM noch keine Rückmeldung. Dafür kam in der Nacht die erste Skizze von Pia

dafür, daß sie seit nem Jahr keine Ari und Oni mehr gemalt hat und es mitten in der Nacht war, nicht übel. So, jetzt muss ich aber dringend den HV Artikel weitermachen, damit Markus keinen Herzkoller bekommt. Dabei bin ich so verdammt müde. Blöder Sonntag, blödes langes aufbleiben... ach ja, und der Beitrag für den Gemeinschaftsartikel muss auch noch... ich glaub ich brauch Streichhölzer für die Augen. ^_^;;

ein bisschen weiter

So, das erste Bild ist da, es ist von Lili, die schon für das FUNime Cover 25 verantwortlich zeichnet und es ist schön geworden. Natürlich wird das noch farbig.

Von einer weiteren Zeichnerin hab ich eine Zusage bekommen, sie ist an der Skizze dran.

Die Leipziger Buchmesse ist angeschrieben, mal sehen, wann die sich melden.

Und auch beim Podcast tut sich was. Hab gestern schon die Buchrezension von Maria aus der FUNime 50 aufgenommen und hochgeladen. Auch die Linkfarbe wurde auf Wunsch auf der HV nun auch geändert und harmoniert mit der iTunes Farbe. ^_^

Morgen schau ich weiter.

ConPics

In einem Verein funktionieren leider nicht immer alle Projekte so, wie man sich das vorstellt. Auch ConPics gehören dazu. Eigentlich ist die Idee toll, eine Seite auf der Bilder von Cons in Alben gesammelt werden, ohne dass jeder eine eigene Galerie hat. So bekommt man einen besseren Eindruck von einer Con, als wenn man sich immer durch verschiedene Alben klicken muss.

Also was ist das Problem?

Wahrscheinlich die Zeit. Es kostet eifnach viel Zeit die Fotos auszuwählen, hochzuladen und zu kommentieren. Und niemand der viele Fotos hat findet die Zeit dafür. Deswegen gibt es kaum Fotos auf Conpics, und weil es keine Fotos gibt, guckt sich niemand die Seite an, und somit gibt es auch keine neuen Bilder. Es ist also ein Teufelskreis.

Jetzt kann man natürlich überlegen was man macht. Ein Projekt einzustellen, fällt natürlich schwer. Also müssen Ideen her, wie man ConPics so verbessern kann, dass die Leute die Bilder hochladen. Ich bin imemr wieder am Grübeln, was man da machen kann, doch alle Versuche bisher sind gescheitert.

Vielleicht muss wirklich eine neue Plattform her, und wenn es möglich ist, viele Dateien auf einmal hochzuladen, werdne es die Leute auch tun. Aber entsteht dadurch dann wirklich eine Sammlung, wie sie hinter der Idee von ConPics stand, oder sind die Admins dann nur dauerhaft beschäftigt aus diesen Datenmengen die guten Bilder rauszusuchen?

Auf der Hauptversammlung war leider keine Zeit mehr, sich diesem Problem zu widmen, also befürchte ich, wenn sich nicht bald einer der Con-Fotographen erbarmt und Bilder hochlädt, wird ConPics eingehen. Und das wäre doch eigentlich schade.

mein Plan momentan

Danke Mitch, für das blog. Ging wirklich flott.

Weil wir ja auch schreiben sollen, was wir gerade machen, mach ich das mal. Details kommen dann beim nächsten Mal.

Also heute hab ich zum Beispiel die Fotos von der HV entladen, damit ich mich an den FUNime Artikel setzen kann, der ja eigentlich schon vorgestern fertig sein sollte :-)
Es war so schön alle wiederzusehen, wenn auch viel zu kurz und Markus´ Kuchen wird auch angenehm in Erinnerung bleiben. Schade fanden wir, daß nach ewigem Fußmarsch im Regen der blöde Dönerladen wo wir alle zusammen essen wollten unseren Yuki nicht reinlassen wollte. Komisch, bei der Systemgastronomie hat man damit nie ein Problem...

Morgen werd ich nochmal versuchen einige der Zeichner anzurufen, das ist immer schwer die zu erwischen. Aber das Motiv muss her. Wenn ichs doch nur selber machen könnte.

Dann wollte ich eigentlich noch einen japanbezogenen Artikel für die FUNime schreiben, hab da auch schon recherchiert.

Und der Podcast will auch mal wieder gefüttert werden, aber irgendwie verschiebt sich das von Tag zu Tag. Ich nehm mir immer die langen Artikel vor, aber das ist jedesmal fast nen Tag Arbeit pro Artikel. Gottseidank gibt es fast ausschließlich positives Feedback, sonst würde mir die Lust noch mehr vergehen.

Die LBM wollte ich auch noch anschreiben, die Idee auf der HV schon vorab ne Liste zu erstellen fand ich super. Vielleicht finden sich ja dann diesmal Leute, die Zeit haben, am Stand mitzuhelfen. Wenn ich nen einträglichen Job hätte, dann könnte ich ja auch ein Zimmer buchen, aber so ist es schwierig.

Wegen des FUNime shops muss ich auch noch das Layout ändern, gottseidank wird Ron die Artikel einpflegen, das ist wirklich irre viel Aufwand. Und dann wird man auch hoffentlich User anlegen können und bestellen ohne Probleme. Im ersten Testlauf des ersten Testshops waren da ja diverse Unregelmäßigkeiten.

Naja, und noch tausend andere Sachen, die man im Kopf haben muss, bearbeiten muss, regeln muss... aber erstmal geht es jetzt ins Bett, ausgeruht arbeitet es sich besser.