Skip to content

Hatsumōde beim 'Lucky Star Schrein', dem Washinomiya-schrein

Heute war ich zum Hatsumōde (dem ersten Schreinbesuch des Jahres) beim Washinomiya-schrein in Saitama. Seit er vom Animationsstudio als Vorbild für das Haus der Hiragi-schwestern aus Lucky Star genommen wurde hat das den Besucherzustrom (vor allem auf Seite der Animefans) wohl stark verstärkt.

Zunächst einmal habe ich wie Zyl von hontouni.com beim Bahnhof Kasukabe halt gemacht um dort ein Foto zu machen, da auch dieser im Opening vorkommt. Wie man sieht hat der Westausgang mittlerweile ein Vordach bekommen.



Leider war es schon etwas spät, deshalb habe ich mir den doch nach der Karte etwas längeren Weg zum ebenfalls zum Vorbild genommenen Schuleingang gespart und bin direkt weiter nach Washinomiya.



Die Stadt bzw. die Geschäftsleute in der Gegend um den Weg zwischen Bahnhof und Schrein nutzen offenbar den Rummel um Lucky Star:
(Links: Infos zur 'Lucky Star pilgrimage im Fenster eines Ladens gegenüber dem Bahnhofsausgang; Mitte: Die Hīragi-schwestern flankieren die 'Cosmos fureai road' auf dem Weg zum Tempel; Rechts: Auch ein Sobaladen an der Straße hat sein Menü entsprechend angepasst)

Infos zur 'Lucky Star pilgrimage im Fenster eines Ladens gegenüber dem BahnhofsausgangDie Hīragi-schwestern flankieren die 'Cosmos fureai road' auf dem Weg zum TempelAuch ein Sobaladen an der Straße hat sein Menü entsprechend angepasst

Im Schrein selbst fallen vor allem die vielen Wunschplaketten (Ema) auf, bei denen hier Motive mit Animecharakteren vorherschen.

Ema im Washinomiya-schrein

Ich habe es mir dann nicht nehmen lassen auch mein eigenes Ema zu kaufen (1000 Yen, ca. 8 EUR), mit einem Wunsch zu beschreiben und aufzuhängen:

今年も桃井はるこがドイツに来ますように

VIP im BG!

Heute im Alterac Tal traf ich SIE. Mit der Macht des Mondes haben wir dann natürlich auch gewonnen. (Apropo "Macht des Mondes", müsste sie dann nicht eher ne LAZER-Eule sein? Moonfire-Spam halt...) :>
Image Hosted by ImageShack.us

Passend dazu die Schnitte des Tages:
Image Hosted by ImageShack.us

PVP/PVE

Nach langer Zeit wieder ein Post von mir.
Die letzten Tage Ehre für Gladi-Zeug gefarmt... In ZA und SSC noch schnell bis Halazzi und Hydross abgefarmt und dann mit Stammgruppe in BGs (leider nicht immer erfolgreich ^^; ).

20 Minuten konnte Horde die Flag verstecken, aber am Ende siegt doch die Allie:
Image Hosted by ImageShack.us

Und der (sinnlose) Spruch des Tages:
Image Hosted by ImageShack.us

Neue Helden braucht das Land

Da erkältet heute nur kurzes Statement: In Anne Will reingeschaut und fast die Krätze bekommen bei so vielen Möchtegern-Weltverbesserern. Zur Rettung des Tages noch das Ende einer tollen Serie reingezogen (am Ende leider das falsche Mädel in Schuluniform und Sakura-Blüten... :< ).

Ja, sie hat mehr Zeit verdient als die halbe Stunde Arbeit, vielleicht später mal...
Image Hosted by ImageShack.us

Blub

Geiles Spiel, was Nürnberg da abgeliefert hat... also die letzten 10 Minuten^^

Hab heute nach nem Expertengespräch entschlossen, ein ganzes Kapitel meiner Magisterarbeit zu streichen. Wenns so weiter geht, komme ich ja vielleicht wieder ins Seitenlimit. Meine Profs würden es mir sicher danken...

Spruch des Tages:
Image Hosted by ImageShack.us

Adventskalender

Heute beginnt ja endlich wieder die Zeit der Adventskalender. Während es in den letzten Jahren noch eine Seltenheit ist, dass auf Webseiten Adventskalender zu finden sind, so ist das heute schon fast normal. Aber ich finde die meisten davon doch recht langweilig. Meist muss man nur irgendeine Frage lösen (was dank Wikipedia meiust auch recht schnell geht) und seine Adresse hinterlassen. Da frag ich mich dann oft, ob die nur Adressen sammeln wollen, denn das Nivean der Fragen erinnert mich oft an diverse Fernsehwerbequizes, wo man ja auch nur den Kopf schütteln kann, über die Blödheit der Fragen und Antworten.

Eine rühmliche Ausnahme dürfte hier der Mathekalender sein. Bei dem mach ich schon seid einigen Jahren mit, und hier sind die gestellten Aufgaben wirklich interessant. Leider sind sie oft auch so schwer, das es eigentlich unmöglich ist, alle richtig zu beantworten.

Ansonsten werde ich um weitere Adventskalender im Web lieber einen großen Bogen machen, denn eigentlich sind die nur enttäuschend. Aber es ist ja auch schwer ein wirklich gutes Konzept für sowas aufzubauen, gerade wenn man sich nicht ein so kniffliges Thema wie die Mathematik nehmen kann.

Novemberwetter

Der November ist eigentlich vorbei, es wird also Zeit, dass dieses nasskalte Wetter auch aufhört. Ich hätte viel lieber einen ordentlichen Winter mit viel Schnee, nicht dieses trübe Wetter. Das macht einen nur depressiv, und man will sich nur noch ins Bett legen. Und zu guter Letzt kommt dann eine ordentliche Erkältung, die einem jeden Spass raubt. Aber morgen ist der November ja vorbei, hoffentlich hält sich das Wetter daran.

Elite-Universitäten

Als Student einer "Elite-Universität" (FU Berlin) muss man sich ja ständig informieren, was die anderen "Elite-Kollegen" denn so machen. ;)

Heute auf einer Japanologen-Konferenz Vortrag einer Magistrandin aus Heidelberg (auch Elite-Uni!) zum Thema "NEET" gesehen. Gut vorgetragen, tolle Statistiken, schön Mühe gegeben. Elite-Student halt. =)
Hoffentlich wird meine auch so gut... (Maria? ^^; )

Danach Vortrag von einer Magistrandin aus der LMU München (auch Elite-Uni!) zu Fotografie in Japan. Hm... wo war die Fragestellung? Relevanz? Erkenntnisgewinn? Japan-spezifische?
Beispiels-Thesen: "Die Alltagsfotografie in Japan hat sich über die Zeit... entwickelt!" "Handyfotografie in Japan ist... WOW!"
O_o ORLY? Elite-Student? WTF?
Zitat eines Kollegen: "Da hab ich bessere Grundstudiums-Referate gesehen..."

Notiz an mich selbst: An einer Elite-Uni zu sein, macht einen nicht automatisch zum Genie... -.- *grrr*

Zitat des Tages:
Image Hosted by ImageShack.us