Skip to content

Wie teuer darf das Buffet sein?

Das Hotel, in dem der nächste Marathon stattfindet, bietet für seine Gäste auch ein japanisches Sonderprogramm an. Als ichd as gelesen hatte, kam natürlich die Idee, dass auch für den Marathon zu nutzen, und am Samstag ein Buffet mit japanischem Essen zu machen.

Aber mit japanischen Essen gibt es ein Problem. Es ist ziemlich teuer. Ein reines japanisches Buffet wäre also ziemlich teuer. Aber deswegen komplett auf die Möglichkeit zu verzichten wäre auch schade. Und so entsteht die Frage. Wie teuer darf das Buffet sein, damit es für die Gäste noch interessant ist?

Jetzt wo ich nicht mehr Student bin, ist meine eigene Schmerzgrenze für Preise doch etwas gestiegen, aber viele unserer Gäste sind ja trotzdem noch Schüler und Studenten. Also muss man schon aufpassen, den Preis nicht zu hoch werden lassen.

Ich hoffe einfach, dass wir in den nächsten Tagen zusammen mit dem Hotel eine gute Lösung finden werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jan am :

Ich persönlich kann sehr gut auf Natto, diverse hierzulande gänzlich unbekannte Meerestiere in allen Zubereitungsarten sowie gebratenen Hühnerknorpel-Schaschlik verzichten. Wenn man diese Spezialitäten weglässt, dürfte das Essen deutlich preiswerter werden.

fyl am :

Dann solltest du niemals mit Japanern einen trinken gehen... verkohlter Spatz am Spieß... O.o

Elisa am :

hihi, ich schließe mich Jan an. Es gibt übrigens nicht nur Schüler, Studenten und arbeitende Bevölkerung, sondern auch arbeitslose, und die haben noch weniger Geld als Schüler und Studenten. Trotzdem würd ich sagen, daß 15 Euro meine Schmerzensgrenze sind.

Jan am :

@fyl: Rate mal, woher ich die Aufstellung habe -- börp.

ranma am :

Ach, Natto schmeckt doch gar nicht so schlecht, finde ich. :) Wobei ich bisher nur das Tiefkühlzeug aus dem Asiashop probiert habe (wo es anscheinend auch dutzende verschiedene Marken gibt).

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!