Skip to content

Massenmails

Um allen angemeldeten die Chance zu geben, auch T-Shirts bestellen zu können und auch denjenigen, die eine Vormerkung für das Samstag Buffet gemacht haben, jetzt das Essen zu buchen, musste eine Mail an alle verschickt werden. Das ist mit der Datenbank recht einfach mit Hilfe einer Menge Variablen zu lösen.

Trotzdem sitzt man an einer solchen Mail lange, denn sie geht an viele Personen, die die Aussagen, immer falsch verstehen können. Auch müssen alle Fälle abgedeckt sein und es sollten keine Rechtschreibfehler in der Mail sein ... jedenfalls nicht allzu viele.

Und dann hat man sie endlich fertig geschrieben und sitzt da und überlegt ob man jetzt den Button drücken soll, der diese Mail an die große Anzahl von Leuten verschickt. Ob man nicht doch nochmal alles prüfen sollte.

Die nächsten Tage sind wohl davon geprägt, die zusätzlichen Wünsche in die Datenbank einzupflegen. Und der arme Taro muss die ganzen zusätzlichen Buchungen pflegen.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!