Skip to content

Partnervermittlung

Das Hotel will demnächst die Namen der Gäste wissen, also wird es Zeit die Partnervermittlung zu starten. Das ganze läuft in drei Phasen ab:

1. Alle Gäste, die einen Partner angegeben haben, kontaktieren, damit sich der Partner auch anmeldet. Darunter fallen auch alle Leute, die irgendwas im Kommentar geschrieben haben, dass sie noch nach ihrem Zimmerpartner suchen.

2. Alle Gäste, die ein Zimmer gebucht, aber noch nicht gezahlt haben mahnen. Schliesslich wollen wir ja nicht, dass am Ende wegen irgendeiner Falschanmeldung ein Zimmer unbezahlt bleibt. Zum Glück ist die Zahl der unbezahlten Anmeldungen sehr gering.

3. Alle Gäste heraussuchen, die noch keinen Partner haben. Dabei muss man hoffen, dass man anhand des Namens das richtige Geschlecht erkennt und danach die Gruppen bilden. Der Idealfall ist, dass beide Gruppen eine gerade Anzahl von Personen enthalten, ansosnten müssen wir wohl noch Dreibettzimmer bilden. Dannw erden die Leute angeschrieben und einander vorgestellt. Ihr sollt ja auch die Chance haben, vorher miteinander Kontakt aufzunehmen, vielleicht wird ja aus dem Teilen eines Zimmers eine Freundschaft.

Nachdem die Daten ans Hotel gemeldet worden sind, wird die autoamtische Anmeldung von Zimmer deaktiviert. Wer danach noch ein Zimmer will, muss das einzeln erfragen, damit wir mit dem Hotel die Nachbuchungen klären können. Wer also ein Zimmer haben will, muss sich schnell anmelden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen

Kommentare werden erst nach redaktioneller Prüfung freigeschaltet!