Skip to content

FUNime verschickt

Leider hat es diesmal etwas länger gedauert.
Schuld war der Überhang an FUNime. Um diese an den Mann/Frau bringen zu können, haben wir in diversen Foren "Gratis Hefte" angeboten.
Ursprünglich war die Aktion auf 100 Hefte begrenzt, diese Anzahl wurde jedoch schon getoppt, als einzelne Inserate noch gar nicht online waren, also legten wir nach. Wir hatten ja genug Hefte.
War auf der Animexx-Hauptversammlung eher ablehnende Meinungen dominierend (auch hier gab es die FUNime kostenlos), durften wir nun glücklicherweise das Gegenteil erfahren!
Wir hoffen nun natürlich, dass einige die FUNime weiter beziehen möchten.
Zur Erinnerung: Bis zum 1.1.2011 müssen wir die verkaufte (!!) Auflage auf ca. 900 steigern.
Deshalb hier noch einmal der Aufruf: Wer jemanden kennt, der die FUNime als Abonnent oder als AnT-Mitglied beziehen möchte, soll sich einfach bei uns melden: mailto:info@funime.de oder www.tomodachi.de oder www.funime.de
Der Erfolg der Aktion verspricht jedenfalls eines, das Interesse an einer gedruckten Anime- und Mangazeitschrift ist vorhanden.
Diese Aktion verzögerte den Versand jedenfalls. Denn die vielen zusätzlichen Bezieher waren nur sinnvoll finanzierbar, wenn sie im Rahmen unseres günstigen Postversands versendet werden können. Als Postvertriebsstück zahlen wir nur einen Bruchteil, was wir sonst als (günstige) Büchersendung bezahlen müssten.
Insofern bitten wir um Verständnis für die knapp zweiwöchige Verspätung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen