Skip to content

Feedback auf Gratisaktion

Mittlerweile erhalten wir das erste Feedback auf die Gratisaktion.
Die ersten erkundigen sich nach den Preisen für zum einen einen regelmäßigen FUNime-Bezug und zum anderen nach Preisen für ältere Hefte.
Außerdem, und das ist mindestens genauso wichtig, erhalten wir dank des beigelegten Flyers die ersten Hilfsangebote.
Hier ist es immer schwierig, so zu antworten, dass der Interessent sich weder gegängelt fühlt (er macht das schließlich freiwillig) noch dass er zuviele Freiheiten erhält und dann miest gar nicht weiß, was er eigentlich wirklich machen soll/darf/kann.
Denn eigentlich gibt es keine wirklichen Tabus. Erlaubt ist eigentlich (im Rahmen der deutschen Rechtsprechung) alles, was irgendwie mit dem Thema zu tun hat. Aber dieser extrem große Freiheitsgrad schreckt leider viele auch ab. Also muss man das irgendwie anders formulieren. Denn vorschreiben, was der/diejenige schreiben soll, geht natürlich auch nicht.
Ich hoffe jedenfalls, dass wir den einen oder anderen Artikel erhalten werden.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Jan am :

Wir brauchen vor allem Leute, die auf Cons (gern auch kleinere) gehen und dann davon Foto-Berichte machen! Außerdem Leute, die ein bestimmtes Thema als "Spezialgebiet" haben und dann darüber einen längeren Artikel oder gar eine Artikelserie schreiben wollen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen