Skip to content

Programm-Programm-Programm Teil 2

...und weiter gehts...

Nach dem bereits im letzten Jahr die Teestube japanisiert wurde, also optisch und geschmacklich in Richtung Japan geschoben wurde, wird diese Entwicklung natürlich auch dieses Jahr beibehalten.

Die Teestube dient damit wieder als kleiner Treffpunkt zum Ausruhen, Verweilen und Ablenken.

Und es ist ein grosser Workshop in der Teestube geplant:
Japanische Tischsitten
Inhalt wird sein:

  • japanischer Tischschmuck
  • japanisches Geschirr und das Arrangement
  • Essen mit Stäbchen
  • Schlürfen
  • typische Getränke
  • typische Bestandteile eines Essens
    • Misosuppe
    • Reisschälchen
    • Gemüse
    • Nudelsuppe
    • Mochi
    • Süssigkeit (Dessert)


Natürlich wird das kein trockener Vortrag sein, im Gegenteil, es wird so manches ausprobiert werden können. Nicht ohne Grund wird dieser Workshop in der Teestube selbst durchgeführt.
Es ist geplant, diesen Workshop dreimal durchzuführen, Freitag in der Nacht und am Samstag und Sonntag zur Mittagszeit.
Da die Plätze sehr begrenzt sind, muss man sich anmelden.
Teilnehmen kann jeder, der Workshop richtet sich jedoch explizit an Teilnehmer mit wenig bis gar kein Grundwissen. Experten dürften deutlich unterfordert sein.

...wird fortgestzt...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Formular-Optionen